Bürgermeister und Landrat unter Strom

2016 04 06 ZOE FB(Bürgermeister Burth, Christine Vogt, Landrat Sievers)

Die E-Mobilität ist seit langem ein BUS-Kernthema. Schon vor Jahren bauten BUS-Mitglieder die ersten E-Bikes in Aulendorf selber um. Mittlerweile haben Mitglieder des BUS eine kleine Flotte an E-Fahrzeugen. Angefangen beim Elektrfahrrad bis zum E-Auto, dokumentiert in der Initiative "EBUS", nachzulesen auf der BUS-Webseite. Zum Besuch von Landrat Harald Sievers in Aulendorf hatte BUS-Stadträtin Christine Vogt ein Elektroauto organisiert und Bürgermeister Burth konnte so Landrat Sievers emissionfrei und lautlos zu einigen wichtigen Orten in Aulendorf chauffieren. Darunter der Bahnhof, die Poststraße, der Steege und Carthago. Hintergrund der Aktion war natürlich auch ein aktueller Prüfantrag der BUS-Gemeinderatsfraktion zur Anschaffung eines E-Autos für die Stadtverwaltung und zu den Einsatzmöglichkeiten von Elektrlastenfahrrädern beim Bauhof. Das auf dem Bild gezeigt E-Auto vom Typ Renault ZOE hatte Bürgermeister Burth und die Stadtverwaltung zwei Tage zum Testen.