dialogprozess

 

Das BUS hat über einen Quorumsantrag das Thema Dialogprozess am 29.04. auf die Tagesordung der Gemeinderatssitzung gebracht. Die BUS-Gemeinderäte wollten, das der Gemeinderat über die Themen Ortschaftsräte, Funktion der Fraktionsvorsitzenden/Ältestenrat, Anzahl der Bürgerfragestunden sowie über öffentliche Vorberatungen von Themen spricht. Der Antrag wurde von den anderen Fraktionen und dem Bürgermeister abgelehnt.
Bericht in der SZ vom 07.05.2013 (als pdf-Datei).

Quorumsantrag vom 16.03.2013 als pdf-Datei.

.